IT-Spezialisten: dringend gesucht

global business, technology, management , connection and people concept - smiling female boss talking to business team in office
Recruting
Die IT-Branche in Deutschland boomt. Eine stetig wachsende Zahl neuer Start-ups und die Digitalisierung von Arbeitsprozessen in etablierten Unternehmen führen dazu, dass in vielen Bereichen zahlreiche neue Arbeitsplätze entstehen – so auch in der IT. Hier sind vor allem Spezialisten und Spezialistinnen wie Softwareentwickler und Informatiker aber auch Systemadministratoren, Web-Designer und Sicherheitsexperten gefragt. Fachkräftemangel in der IT-Branche 2014 gab der Bundesverband für Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (BITKOM) dazu eine Studie in Auftrag, die alarmierende Zahlen hervorbrachte: Mehr als 40.000 IT-Fachkräfte fehlen demnach allein auf dem deutschen Arbeitsmarkt jährlich, Tendenz steigend. Die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich und können zum einen im demografischen Wandel hin zu einer älteren Gesellschaft gesehen werden, in der es nicht mehr genügend junge Fachkräfte für den Arbeitsmarkt gibt.Zum anderen gibt es aber auch eine hohe Anzahl an Informatik-Studenten, die ihre Ausbildung abbrechen und der wachsenden Branche somit ebenfalls nicht zur Verfügung stehen. Auch der Anteil an Frauen (gerade einmal 14 Prozent der IT-Fachkräfte sind weiblich) sei in der Branche noch immer verschwindend gering, beklagte sich BITKOM-Chef Dieter Kempf. Da aber Berufsanfänger auf dem Arbeitsmarkt gegenüber Fachkräften mit einer Berufserfahrung von 5 Jahren oder mehr ebenfalls vorgezogen würden, dürfte dies ebenfalls mit ein Grund für den wachsenden Personalmangel der Branche sein. Chancen für die IT-Branche: Fachkräfte aus dem Ausland Doch trotz des enormen Bedarfs an gut ausgebildeten IT-Spezialisten und der damit verbundenen Herausforderungen an Unternehmen ergeben sich für die Branche auch zahlreiche positive Entwicklungsmöglichkeiten. So hätten vor allem weibliche IT-Fachkräfte, aber auch Quereinsteiger gute Möglichkeiten, eine Arbeit im IT-Bereich zu finden. Eine Chance, dem Fachkräftemangel ebenfalls entgegenzuwirken, ist zum Beispiel aber auch, hoch motivierte Spezialisten und gut ausgebildetes Personal aus dem Ausland zu rekrutieren und ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in Deutschland zu bieten. Gerade Länder wie die USA, Indien, die Ukraine aber auch Spanien oder Italien bieten ein großes Potenzial an entsprechend qualifizierten Bewerbern und Bewerberinnen und sollte in Zeiten steigender Nachfrage keinesfalls außer Acht gelassen werden.